Ein Netzwerk für Fragen und Antworten über den christlichen Glauben

Grenzen von Argumenten

Einspruch! Ist das nicht zu unbequem?

„Reicht es nicht, einfach das Evangelium zu verkünden?“

Viele zentrale Begriffe des christlichen Glaubens sind heute unverständlich. Gottes Existenz, Wunder, geschichtliche Objektivität, absolute ethische Wahrheiten – sind das gängige Vorstellungen? Werden „Eingeweihte“ dasselbe verstehen wie die Mehrheitsgesellschaft?

Selbst die ursprüngliche Bedeutung von fix im Kalender verankerten Festen wie Weihnachten. Ostern oder Pfingsten ist vielen nicht geläufig.

Die gute Nachricht kann nicht „einfach so“ verstanden werden. Nicht ohne gegenseitiges Verstehen. Wir brauchen geduldiges Zuhören, ehrliches Verstehen und freundliches Antworten.

Wir brauchen begründeten Glauben.