Begründet Glauben

Ein Netzwerk für Fragen und Antworten über den christlichen Glaube

Grenzen von Argumenten

Einspruch! Ist Religion nicht Privatsache?

Seit der Aufklärung erscheint uns Religion als reine Privatsache und verdächtig.

Nachfolger und Nachfolgerinnen von Jesus stehen für ihre Überzeugungen ein. Sie sind überzeugt, dass der Weg vorwärts für unser Land in der Anwendung ethischer Prinzipien liegt, die dem Glauben an Jesus entspringen. Jeder kann selbst überlegen: Was ist besser für unser Land – Korruption oder Redlichkeit; kindliche Egozentrik oder reife Selbstlosigkeit; postmoderne Beliebigkeit oder Wahrhaftigkeit als Basis für tragfähige Beziehungen; Rechtsstaatlichkeit oder die Herrschaft des Stärkeren? Gier oder Freigibigkeit?

Der Glaube an Christus unterstützt und befähigt zur Umsetzung der Werte, die gut sind für Österreich, gut für Europa, gut für die Welt.

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén