Ein Netzwerk für Fragen und Antworten über den christlichen Glauben

Grenzen von Argumenten, Zweifel

Einspruch! Weckt das nicht Zweifel?

Sollen wir schlafende Hunde nicht lieber ruhen lassen?

Nein, denn die Zweifel in uns, die Löcher in unserem Denken gehen nicht einfach so wieder weg. Sie kosten Kraft und reiben auf.

Wir brauchen keine Angst vor Zweifeln haben, denn es gibt auch „gesunden Zweifel“, der zum unmittelbaren Motiv für den Kampf um die Überzeugung wird. Bei einem unsichtbaren Gott sind Zweifel normal.

Die Antwort auf Zweifel kann niemals lauten: „Glaube einfach!“ Francis Schaeffer sagte einmal:

Wenn du versucht den Esel der frommen Hingabe mit jedem Zweifel, jedem Einwand, jeder Frage zu beladen, dann wird dieser Esel sich schließlich hinlegen und sterben, denn er soll eine Last tragen, die von Gott nie vorgesehen war.“ (Jerram Barrs, Francis Schaeffer: His Apologetics, 2008, 5)

Mehr zum Thema Zweifel in folgenden Beiträgen: