Begründet Glauben

Ein Netzwerk für Fragen und Antworten über den christlichen Glaube

Welche Grenzen hat die Wissenschaft?

Grenzen der Wissenschaft – Ethik

Wie alle Menschen wissen wir, dass es einen Unterschied zwischen gut und böse gibt. Es mag Streit darüber geben, was im Detail gut ist oder böse, aber der Unterschied ist uns bekannt.

Die Naturwissenschaft kennt diesen Unterschied nicht. Sie ist wertneutral. Sie kann uns überhaupt nichts über Werte sagen. Sie kann uns sagen, wie ein Atomkraftwerk funktioniert. Aber ob wir eines bauen sollen – dazu kann die Wissenschaft nichts sagen.

Aus der Beschreibung der Natur entstehen keine Ziele, keine Werte und keine Ethik. Albert Einstein sagte: „Jeder Versuch, Ethik auf wissenschaftliche Formeln zu reduzieren, muss scheitern.“ (zit. in Lennox 2011, 13)

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén