Begründet Glauben

Ein Netzwerk für Fragen und Antworten über den christlichen Glauben

Der Weg der Revolution

Veränderte Frauen und Männer von Anfang an

Schon von Anfang an hat Jesus Menschen verändert.

Denken wir z.B. an Thomas, der durch handfeste Beweise seine Skepsis fallen ließ.

Denken wir an Jakobus, den Halbbruder von Jesus, der so wie der Rest der Familie zuerst dachte, dass Jesus verrückt geworden war. Später war er überzeugt, dass dieser Jesus der auferstandene Messias war.

Denken wir an Paulus, der die neue Bewegung mit Gewalt verfolgt hat – aber nach einer Begegnung mit dem auferstandenen Jesus zu einem ihrer größten Fürsprecher wurde.

Denken wir an Johannes, den „Sohn des Donners“, der gerne Feuer auf ein samaritanisches Dorf regnen lassen wollte. Später wurde er der „Apostel der Liebe“ und seine Botschaft war: „Kinder, liebt einander!“

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén