Ein Netzwerk für Fragen und Antworten über den christlichen Glauben

Existiert Gott?, Warum zeigt sich Gott nicht mehr?

Gottes Ziel: Unsere Liebe, nicht sein Existenzbeweis

Bild: Marco Bianchetti auf unsplash.com

Gott zeigt sich eindeutig, aber nicht unausweichlich. Denn Gottes Absicht ist größer als uns lediglich seine Existenz zu beweisen.

Jesus hat gesagt:

„Ich habe ihnen gezeigt, wer du bist, und werde es weiter tun. So wird die Liebe, die du zu mir hast, auch sie erfüllen und ich werde in ihnen leben.“ (Johannesevangelium 17,26)

Das ist eine unfassbare Aussicht: Die ewige, unendliche Liebe Gottes in meinem Leben?

Bild: Rembrandt, Die Rückkehr des verlorenen Sohns, Ausschnitt (wikimedia.org)

Gott sucht eine echte Beziehung.

Manche denken, Gott will, dass wir akzeptieren, dass er existiert und dass wir uns dann an seine Gebote halten, tun, was er sagt.

Natürlich will er das, aber das höchste Gebot ist die Liebe. Jesus ist einmal gefragt worden, was das wichtigste Gebot ist. Seine Antwort:

„Liebt Gott von ganzem Herzen und mit ganzem Willen, mit ganzem Verstand und mit aller Kraft. “ (Markusevangelium 12,29-30)

Das größte Gebot ist nicht: „Gib zu, dass Gott existiert!“ Sondern: „Liebe Gott und liebe deinen Mitmenschen!“

Liebe ist, was Gott will.

Gott will also nicht nur beweisen, dass er existiert, er will unsere Liebe.